Insider im Gespräch über … Selim Gündüz (#8)

Da hatte die Zeitung mit den vier großen Buchstaben wohl etwas falsch verstanden. Am Tag vor dem Deadline Day wollte sie erfahren haben, dass Dirk Schuster „noch ein, zwei oder drei Neuzugänge holen will, bis morgen die Transferliste schließt.“ Nun, es wurde am Freitag dann doch nur ein Neuzugang und in seinem Fall war das Beachten des Transferfensters herzlich egal, denn Selim Gündüz war vertragslos. Bis zum Sommer hat er seine Schuhe für den VfL Bochum geschnürt. Beim Verein aus dem Revier brachte es das Eigengewächs auf 52 Zweitligaeinsätze und vier Tore. Was von dem 24-Jährigen zu halten ist, darüber spreche ich – wie schon im Falle von Johannes Wurtz – mit Sportjournalist Philipp, der für westline.de über den VfL berichtet. Weiterlesen