Insider im Gespräch über … Selim Gündüz (#8)

Da hatte die Zeitung mit den vier großen Buchstaben wohl etwas falsch verstanden. Am Tag vor dem Deadline Day wollte sie erfahren haben, dass Dirk Schuster „noch ein, zwei oder drei Neuzugänge holen will, bis morgen die Transferliste schließt.“ Nun, es wurde am Freitag dann doch nur ein Neuzugang und in seinem Fall war das Beachten des Transferfensters herzlich egal, denn Selim Gündüz war vertragslos. Bis zum Sommer hat er seine Schuhe für den VfL Bochum geschnürt. Beim Verein aus dem Revier brachte es das Eigengewächs auf 52 Zweitligaeinsätze und vier Tore. Was von dem 24-Jährigen zu halten ist, darüber spreche ich – wie schon im Falle von Johannes Wurtz – mit Sportjournalist Philipp, der für westline.de über den VfL berichtet. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Johannes Wurtz (#9)

Die Lilien haben sich eine Woche vor Transferschluss nochmals verstärkt. Aus Bochum stößt Angreifer Johannes Wurtz zum SVD. Der gebürtige Saarländer (26) sammelte in Fürth, Paderborn und beim VfL reichlich Zweitligaerfahrung. In 125 Partien brachte er es auf 30 Torbeteiligungen. Heute Nachmittag unterzeichnete er bei den 98ern einen Vertrag bis 2021. Wie es ihm auf seiner letzten Station erging, darüber spreche ich mit Philipp. Er ist Sportjournalist aus Bochum und schreibt seit einigen Jahren für das Online-Fußball-Magazin Westline über den VfL. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Tim Rieder (#40)

Tim Rieder lautet der nächste Neue beim SVD. Dirk Schuster kennt den 24-Jährigen aus seiner Zeit beim FC Augsburg, was schon einmal als gutes Zeichen gewertet werden darf. Bei den Schwaben blieb ihm der Durchbruch bislang verwehrt. Zuletzt war der Defensivspezialist für ein halbes Jahr zu Śląsk Wrocław in die polnischen Ekstraklasa verliehen. Wie er dort gespielt hat, darüber unterhalte ich mich mit dem polnischen Sportjournalisten Michal. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Serdar Dursun (#19)

Serdar Dursun heißt also der Stürmer, der sich fortan am Böllenfalltor einen Namen machen soll. Der 26-jährige Angreifer kommt mit der Empfehlung von 13 Treffern in 59 Zweitligapartien für die SpVgg Greuther Fürth nach Darmstadt. Wie der Neuzugang einzuschätzen ist, sagt mir Fürth-Fan Danny, Ex-Blogger seines Vereins, der Dursun in den vergangenen zwei Jahren am Ronhof miterleben durfte.

Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Marcel Heller (#20)

Da isser wieder. Heute gaben die Lilien die Rückkehr von Marcel Heller bekannt. Nach Tobi Kempe und (kurzzeitig) Romain Brégerie ist er der dritte Aufstiegsheld von 2015, der wieder den Weg zurück ans Bölle findet. Nach einem Jahr beim FC Augsburg trägt er fortan wieder die Nummer 20 im blauen Dress. Damit geht er in seine insgesamt fünfte Spielzeit beim SVD. Wer er ist und wie er spielt, das muss man freilich keinem 98er mehr erzählen. Zudem dürfte bei der morgigen Saisoneröffnung endlich mal wieder Heller ist schneller durch die Boxen gejagt werden. Doch wie hat er sich in den vergangenen zwölf Monaten in Augsburg geschlagen? Ich spreche mit Kristell vom FCA-Podcast Auf die Zirbelnuss. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Marcel Franke (#28)

Neuzugang Nummer 2 steht fest: Es ist Marcel Franke, der leihweise von Norwich City nach Darmstadt stößt. In der vergangenen Rückrunde spielte er ebenfalls leihweise bei Ligakonkurrent Dynamo Dresden. Der Innenverteidiger kehrte damals zu seinen Wurzeln zurück, wurde er doch bei der SGD ausgebildet. Ich sprach mit Dyanomo-Fan Ludwig darüber, wie er den Lilien-Neuzugang einschätzt. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Sebastian Hertner (#2)

Die Sommerpause war noch relativ jung, da verpflichteten die Lilien vor einigen Tagen ihren ersten Neuzugang. Dirk Schuster hatte in Interviews durchblicken lassen, dass er Handlungsbedarf bei Linksfüßern sehe und prompt holte er einen. Sebastian Hertner kommt vom Ligarivalen Erzgebirge Aue ans Bölle. Der mehrfache Juniorennationalspieler wurde beim VfB Stuttgart ausgebildet, von wo ihn sein Weg über Schalke II und 1860 München ins Erzgebirge führte. Dort absolvierte er seit 2015 insgesamt 88 Partien und erzielte dabei einen Treffer. Wie er sich bei seinem alten Verein gemacht hat, das weiß Aue-Fan Jens.

Weiterlesen