Insider im Gespräch über … Torsten Lieberknecht

gettyimages_Torsten LieberknechtRund eine Woche dauerte die Trainersuche beim SV Darmstadt 98. Am Dienstagabend verkündete der Klub, dass Torsten Lieberknecht der neue Chefcoach am Böllenfalltor ist. Bei vielen Fans dürfte Lieberknecht noch mit Eintracht Braunschweig in Verbindung gebracht werden. Dort feierte er zwischen 2008 und 2018 große Erfolge. Der gebürtige Pfälzer führte den Klub von der Dritt- in die Erstklassigkeit und hielt ihn nach dem Wiederabstieg in der 2. Bundesliga lange in der oberen Tabellenhälfte. Zwischen 2018 und 2020 trainierte er den MSV Duisburg, dessen Zweitligaabstieg der heute 47-Jährige nicht verhindern konnte und mit dem er dann in der 3. Liga den Wiederaufstieg verpasste. Was ist nun von aber von Lieberknecht zu halten? Wie hat er bislang Fußball spielen lassen? Wie tickt er neben dem Platz und kann er junge Spieler weiterentwickeln? Darüber spreche ich mit Gerald, der Torsten Lieberknecht persönlich gut kennt und seinen Werdegang seit vielen Jahren begleitet. Interessanterweise doziert der Braunschweiger tatsächlich an der Hochschule Darmstadt (h_da). Zudem hat er bereits mehrere Bücher über Fußball geschrieben.

Weiterlesen

Einwurf: Und raus bist du

gettyimages_Markus AnfangWas … für … ein … Theater! Markus Anfangs Amtszeit bei den Lilien ist – mit ordentlich Nebengeräuschen – schon wieder Geschichte. Nach der Transferposse der letzten 24 Stunden werden ihm nicht allzuviele Tränen nachgeweint werden. Sein Jahr bei den Lilien wird als eine Saison mit zwei Gesichtern in Erinnerung bleiben. Eine lange Zeit enttäuschende Spielzeit mündete nach einem fulminanten Schlussspurt auf Platz 7. So richtig warm wurden er und der SVD (Fans inklusive) nicht. Es drängt sich nach dem von ihm forcierten Abgang zu Werder der Eindruck auf, als habe er die erstbeste Gelegenheit genutzt, um sich aus dem Staub zu machen, während die 98er mit ihm ein langfristiges Projekt vorantreiben wollten und nun umplanen müssen. 

Weiterlesen

2020/21: Abschlusstabellen vs. kicker-Ranglisten in Liga 1 & 2

2020-21_Liga 1Heute Abend steht Teil 1 der Relegation an. Der 1. FC aus Köln will sich gegen Holstein Kiel eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Samstag verschaffen. Doch beinahe wäre es gar nicht zu dem Nord-West-Duell gekommen, sondern zu einem Nord-Süd-Aufeinandertreffen. Und zwar dann, wenn es nach den Benotungen des kicker Sportmagazins gegangen wäre. Denn dann hätte sich der Effzeh am Ende gar über den Strich der Abstiegszone gewuchtet. Stattdessen hätten die Augsburger in die Saison-Verlängerung gehen müssen. Und das ist nur einer der Unterschiede, wenn man die Abschlusstabellen der 1. und 2. Bundesliga mit den kicker-Bewertungen vergleicht. Aber schaut selbst. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Frank Ronstadt

gettyimages_Frank RonstedtVom Würzburger Dalle kommt Außenverteidiger Frank Ronstadt ans Bölle. Einige Rahmendaten des Transfers kommen uns gut bekannt vor. Unser Neuer ist wie so viele der Zugänge 23 Jahre alt und erhält den erwartbaren Vertrag bis 2024. Im Saisonendspurt hat sich der gebürtige Hamburger am Knöchel verletzt und wird damit erst im Laufe der nächsten Spielzeit so richtig ein Faktor werden. Ich befragte Steffen, Journalist und Herausgeber des Würzburger Sportmagazins Lokalheld, zu Frank Ronstadt. Weiterlesen

Die Lilien-Saison 2020/21: Eine Analyse

Das war sie also, die Spielzeit 2020/21. Die Lilien beendeten sie auf einem lange nicht für möglich gehaltenen Rang sieben. Eine noch bessere Rückrunde (33 Punkte) als in der schon bemerkenswerten Vorsaison hievte den SVD noch in die obere Tabellenhälfte. Ein von den gegnerischen Teams kaum zu bändigender Serdar Dursun feuerte sich mit 17 Treffern im letzten Saisondrittel zur Torjägerkanone. Seine alles in allem 27 Kisten werden nächste Saison fehlen. Doch was war nun zu halten, von der zurückliegenden Saison, mit zeitweiser Abstiegsangst und starkem Finish? Von einer Spielzeit, die aberwitzige Punktverluste en masse bereit hielt? In der der neue Coach Markus Anfang und sein Team lange brauchten, um Aufwand und Ertrag ins Lot zu bringen? Ich hielt bei Twitter Ausschau nach einem Fachmann, der Beobachtungen mit Zahlen und Daten unterfüttert. Und ich fand Florian. Der Nürnberger Journalist befasst sich in seinen Spieltagskolumnen intensiver mit den kommenden Gegnern des 1. FCN. Und so beschäftigte er sich im letzten Jahr mehrmals mit den Lilien. Denn neben den direkten Duellen zwischen Lilien und Club (Hinrunde und Rückrunde), beinhaltete seine Sichtung der Spiele der kommenden Club-Gegner weitere Partien mit Lilien-Beteiligung. Also, Vorhang auf für einen Rückblick auf die Lilien-Saison aus neutraler Sicht und mit fundierter Brille. Einen ebenso riesigen wie herzlichen Dank, Florian, für die investierte Arbeit!

Weiterlesen

Insider im Interview über … Phillip Tietz

gettyimages_Phillip TietzIm Angriff müssen die Lilien für die kommende Saison nachlegen, denn schließlich verlässt nicht nur Serdar Dursun das Bölle, sondern auch Felix Platte. Die Lücke schließen soll – zumindest teilweise – Phillip Tietz. Der Stürmer des SV Wehen Wiesbaden passt mit seinen 23 Jahren ins Beuteschema der Lilien, die Spieler durchaus auch weiterentwickeln wollen. Bis 2024 läuft der Kontrakt des gebürtigen Braunschweigers, der schon für diverse Teams in der zweiten und dritten Liga auf Torejagd ging. Wie er sich in den vergangenen beiden Jahren in Wiesbaden geschlagen hat, das frage ich Journalistin und SVWW-Fan Sonja.

Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Jannik Müller

gettyimages_Jannik MüllerMit Jannik Müller stößt ein neuer Innenverteidiger zum SV Darmstadt 98. Der gebürtige Rheinländer sammelte bei der SG Dynamo Dresden reichlich Zweitligaerfahrung. In der Saison 2020/21 lief er in der Slowakei für DAC Dunajská Streda auf. Bei dem Spitzenklub, der bis April vom Deutschen Bernd Storck trainiert wurde, zählte er lange Zeit zum Stammpersonal, bevor er sich im Saisonendspurt häufiger auf der Ersatzbank wiederfand. Müller erhielt bei den Lilien einen Vertrag bis 2024. Sportjournalist Jens begleitet seit vielen Jahren für den Hörfunk die Spiele von Dynamo Dresden und weiß den Zugang im Gespräch etwas näher einzuschätzen. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Morten Behrens

Ein neuer Keeper kommt ans Bölle: Morten Behrens verlässt Drittligist 1. FC Magdeburg, um in Darmstadt die 2. Bundesliga in Angriff zu nehmen. Der 24-Jährige dürfte damit zum Herausforderer von Stammkeeper und Mannschaftsratsmitglied Marcel Schuhen werden. Seine Ausbildung genoss der Neuzugang, als Teamkollege von SVD-Verteidiger Patric Pfeiffer, beim Hamburger SV, bevor er in den letzten zwei Jahren zur unumstrittenen Nummer 1 in Magdeburg aufstieg. Von Alex, Blogger und Podcaster über den FCM, erfahre ich mehr über Behrens. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Emir Karic

Sachen gibt‘s: Anna lebt in Moskau, begleitet aber als Analystin den österreichischen Fußball für Football Radar. Das in London ansässige Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, den Fußball penibel zu durchleuchten, um möglichst genaue Vorhersagen zum Spielausgang in allen möglichen Ligen zu treffen. Warum ich Anna kontaktiert habe? Weil Darmstadt 98 heute Emir Karic vom SCR Altach verpflichtet hat. Der 23-jährige Österreicher ist Linksverteidiger und kommt mit der Empfehlung von mehr als 70 Spielen in Österreichs Bundesliga. Am Ende des Interviews habe ich die Kernaussagen des in Englisch geführten Interviews auf Deutsch zusammengefasst.

Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Samuele Campo (#28)

Hoppala, da hat der SVD am Montag auf den letzten Drücker einen weiteren Neuzugang ans Bölle geholt. Samuele Campo verstärkt vorerst bis zum Sommer die 98er, Kaufoption inklusive. Der 25-Jährige Schweizer mit italienischem Papa spielte in der Jugend und nach einem erfolgreichen Intermezzo in Lausanne seit 2018 wieder für den FC Basel. Im Mittelfeld und offensiv ausgerichtet soll sich der Linksfuß am wohlsten fühlen. Ob dem wirklich so ist, frage ich die Journalisten Samuel Waldis und Florian Raz. Samuel ist freier Sportjournalist aus Basel, Florian schreibt für den Tages-Anzeiger aus Zürich.

Weiterlesen