Sotschi lässt grüßen: Fußball und Politik

Seit heute werden bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi Medaillen gesammelt. Die Vorberichterstattung in den hiesigen Medien war geprägt von Negativschlagzeilen. Milliarden wurden verschleudert, die Sportstätten auf Kosten der Umwelt aus dem Boden gestampft, Arbeiter ausgebeutet, Anwohner umgesiedelt und über allem steht die Geltungssucht des russischen Präsidenten. Mithin gelten die Spiele als politisch. Doch das ist nun wahrlich nicht nur ein Phänomen des olympischen Sports. Auch der Fußball hat deutlich politische Komponenten. Da genügt schon ein Blick in die regionale Nähe Sotschis. Ein aktueller Auszug: Weiterlesen

Agdam, Famagusta & Co – Fußballklubs fernab der Heimat

Am heutigen Abend kehrt die Frankfurter Eintracht nach siebenjähriger Abwesenheit auf die europäische Fußballbühne zurück. Das Los wollte es so, dass die Hessen in den Play-off-Spielen zur Gruppenphase der Europa League auf den FK Qarabag Agdam treffen. Die Groundhopper der Eintracht dürften sich erst einmal schlau gemacht haben, welchen Länderpunkt ihnen die UEFA denn da eigentlich beschert hatte. Kurze Recherche: Aserbaidschan. OK. Doch wo liegt Agdam? Etwas längere Recherche: Im Niemandsland! Weiterlesen