Insider im Gespräch über … Christoph Moritz (#26)

Wenn schon Deadline Day, dann mal so richtig, haben sich die Verantwortlichen beim SVD heute gedacht. Zunächst verpflichteten sie Erich Berko für die kommende Saison von Dynamo Dresden und dann liehen sie Christoph Moritz sofort für ein halbes Jahr vom HSV. Moritz bringt reichlich Erfahrung mit ans Böllenfalltor. Schalke, Mainz, Kaiserslautern und der HSV stehen in der Spielervita des 29-Jährigen. Auf knapp 100 Erstliga- und 70 Zweitligaeinsätze hat es der Mittelfeldspieler bislang gebracht. Bei den Pfälzern war er bis zum vergangenen Sommer Kapitän, während er beim HSV nicht glücklich wurde. Nur knapp 200 Minuten durfte er für den ehemaligen Bundesligadino ran. Um mir einen besseren Eindruck von den Fähigkeiten der neuen Nummer 26 zu machen, sprach ich mit Flo von „Der Betze brennt“ und mit Sascha, der seit vergangenem Sommer beim altgedienten HSV-Podcast „Nur der HSV“ mitwirkt.

Weiterlesen

19. Spieltag (#d98fck): „Von dem Spiel am Böllenfalltor hängt viel ab.“

Vier Monate stehen uns noch ins Haus, dann ist die Saison 2017/18 Geschichte. In diesen vier Monaten heißt es für die Lilien den Worst Case Zweitligaabstieg zu verhindern. Zum Aufgalopp der zweiten Saisonhälfte kommen die einstmals so ruhmreichen Pfälzer aus Kaiserslautern ans Bölle. Der Tabellenletzte ist ebenfalls zum Punkten verdonnert. Das riecht nach mächtig Abstiegskampf unter Flutlicht! Weiterlesen