Die traurige Geschichte des Europameisters Ruben de la Red

Am Freitag (02.12.) wird in Kiew ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Euro 2012 zurückgelegt: Die Auslosung der Vorrundengruppen. Der amtierende Europameister Spanien gehört dabei zu den gesetzten Teams. Das Projekt „Titelverteidigung“ wird Ruben de la Red im kommenden Sommer sicher nicht in Angriff nehmen können. Der Mittelfeldspieler gehörte 2008 als 23-jähriger zum EM-Kader der Iberer und erzielte ein Tor gegen Griechenland. Vier Monate später brach der Akteur von Real Madrid während einer Partie in der Copa del Rey zusammen. Er sollte nie wieder auf den Platz zurückkehren.

Weiterlesen