Durchgefallen: Europas namhafte Erstligaabsteiger

Bekanntermaßen blieb dem Hamburger SV der Abstieg in die 2. Bundesliga erspart. Und das, obwohl das Team über weite Strecken der Saison von einer Verlegenheit in die nächste stolperte. Deutlich schlechter als dem Bundesliga-Dino erging es dem Urgestein der französischen Ligue 1. Es stieg ebenso ab, wie der Klub, der den HSV vor vier Jahren im Halbfinale der Europa League ausschaltete. Besonders hart traf es in der abgelaufenen Saison eine europäische Hauptstadt. Durch den Abstieg zweier Klubs, muss sie erstmals überhaupt ohne einen Erstligisten auskommen.  Weiterlesen

Schottland im Jahr 1 nach den Rangers

Im vergangenen Sommer erschütterte ein Erdbeben den schottischen Fußball. Rekordmeister Glasgow Rangers hatte finanziell so lange über seine Verhältnisse gelebt, dass er die bittere Strafversetzung in die Viertklassigkeit antreten musste. Das seit 1986 andauernde Duell mit dem Stadtrivalen Celtic um den schottischen Meistertitel war damit schlagartig beendet. Mittlerweile sind in der Scottish Premier League 26 Spieltage im Jahr 1 nach den Rangers gespielt. Wie stellt sich die Situation dar?

Weiterlesen