Insider im Gespräch über … Mathias Wittek (#15)

Das einstige Prunkstück des SVD – die Defensive – wackelt seit geraumer Zeit gehörig. Gegentore fallen zuhauf und nach dem Abgang von Aytac Sulu waren die 98er erst recht gefordert, einen neuen Innenverteidiger an Land zu ziehen. Die Wahl fiel auf Mathias Wittek. Der 29-Jährige kommt vom 1. FC Heidenheim, für den er seit 2011 auf fast 200 Einsätze kam. Der Defensivspezialist kommt folglich als gestandener Zweitligaspieler nach Darmstadt. Was sonst noch zu ihm zu sagen ist, das frage ich Sportjournalist Timo, der unter anderem für den kicker über den FCH schreibt.

Weiterlesen