#D98DSC: „Ich bin verdammt dankbar, dass wir Saibene gefunden haben.“

Wer vor dem Spiel bei Dynamo Dresden gesagt hätte, dass die 98er dort vier Eier fangen würden, dem hätten die meisten den Vogel gezeigt. Die Defensive der Lilien mag zwar bislang nicht durchweg sattelfest gewesen sein, aber sie zu überwinden, das war für die meisten Teams kein leichtes Unterfangen. Nun setzte es mit dem 1:4 eine kleine Packung in Sachsen. Man darf gespannt sein, welche Reaktion das Team von Dirk Schuster am Dienstagabend zeigen wird. Mit der Arminia kommt ein Kontrahent ans Bölle, der bislang erst einmal als Verlierer vom Platz gegangen ist, und der schon in der vergangenen Saison ein unangenehmer Gegner war. Weiterlesen