Fritz-Walter-Preisträger: Prädikat „Besonders wertvoll“

Seit der Saison 2004/05 vergibt der DFB an die drei herausragenden Nationalspieler der U17-, U18- und U19-Jahrgänge die Fritz-Walter-Medaille in Gold, Silber und Bronze. Ein Blick auf die Preisträger verrät, dass viele die Vorschusslorbeeren in eine erfolgreiche Profi-Karriere ummünzen konnten. 15 von ihnen brachten es sogar schon zu A-Nationalspielern. Andere wiederum sind wohl nur Insidern bekannt, oder kennt jemand Sergej Evljuskin?

Weiterlesen