Insider im Gespräch über … Braydon Manu (#33)

Weiter geht’s mit jungen Neuzugängen. Mit Braydon Manu kommt nach Tim Skarke und Mandela Egbo der dritte Spieler, der 22 Jahre oder jünger ist. Auch er ist ein Spieler für die Außenbahnen, allerdings mit einem klaren Fokus auf die Offensive. Ausgebildet bei diversen Hamburger Klubs und in Lüneburg kam er 2016 zu Eintracht Braunschweigs zweiter Mannschaft und 2017 schließlich nach Halle. Für den FC kam er auf 58 Ligaeinsätze und 13 Torbeteiligungen. Über den Neuen unterhalte ich mich mit Oliver, der in der Sportredaktion des MDR tätig ist. Weiterlesen

Spieltag 3 (#bvbd98): „Die Fallhöhe für den BVB ist in dem Spiel sehr hoch“

dortmund-vs-lilienVor fast genau einem Jahr überraschten die Lilien beim 2:2 in Dortmund. Damals wie heute sind die Rollen klar verteilt. Hier der Underdog aus Südhessen mit seiner physischen und schlichten Spielweise. Dort der große Favorit mit seinem ballbesitzorientierten Spiel und seiner offensiven Durchschlagskraft. Der Vizemeister will nach der überraschenden Niederlage bei RB Leipzig nicht erneut Punkte liegen lassen. Was blüht den Lilien da in Westfalen? Das erklärt mir – nach einem kurzen Status – Maurice, der beim Online-Fanzine schwatzgelb.de mitmischt. Weiterlesen