#SSVD98: „Wir haben ein gutes System, in das alle Vertrauen haben“

Die Lilien fahren nach Regensburg und rangieren tatsächlich in der gleichen Tabellenregion wie vor knapp fünf Monaten. Damals lag der SVD vor dem vorletzten Spieltag auf Position 17, dieses Mal steht Rang 14 zu Buche. War man im Frühjahr allerdings punktetechnisch im Aufwind und seit neun Spielen ungeschlagen, so kam zuletzt nur ein Punkt aus fünf Partien zustande. Die Folge war ein Absturz in der Tabelle. Der Jahn ist derzeit hingegen Tabellenachter und darf eher nach oben schielen, als nach unten gucken. Weiterlesen

#D98DSC: „Ich bin verdammt dankbar, dass wir Saibene gefunden haben.“

Wer vor dem Spiel bei Dynamo Dresden gesagt hätte, dass die 98er dort vier Eier fangen würden, dem hätten die meisten den Vogel gezeigt. Die Defensive der Lilien mag zwar bislang nicht durchweg sattelfest gewesen sein, aber sie zu überwinden, das war für die meisten Teams kein leichtes Unterfangen. Nun setzte es mit dem 1:4 eine kleine Packung in Sachsen. Man darf gespannt sein, welche Reaktion das Team von Dirk Schuster am Dienstagabend zeigen wird. Mit der Arminia kommt ein Kontrahent ans Bölle, der bislang erst einmal als Verlierer vom Platz gegangen ist, und der schon in der vergangenen Saison ein unangenehmer Gegner war. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Julian von Haacke (#8)

Die Werder-Connection bleibt dem SVD auch unter Torsten Frings erhalten. Mittelfeldspieler Julian von Haacke wechselt zwar von NEC Nijmegen zu den Lilien, wurde allerdings beim SVW ausgebildet und spielte bis 2016 für die Zweitvertretung der Grün-Weißen. Darüber hinaus war er für mich ein unbeschriebenes Blatt. Das sollte sich nachhaltig ändern, nachdem ich Cedric zu ihm befragt hatte. Der Werder-Fan schreibt für spielverlagerung.de sowie die Syker Kreiszeitung und weiß eine ganze Menge über den jüngsten Neuzugang der Lilien. Weiterlesen