Der DFB und seine Junioren im europäischen Vergleich

Das enttäuschende Abschneiden der deutschen U21-Nationalelf bei der Europameisterschaft und die fehlgeschlagene EM-Qualifikation der U19-Junioren haben in den Medien und zahlreichen Foren zu heftigen Diskussionen über das Nachwuchskonzept des DFB gesorgt. Selbst die in den letzten Jahren überaus erfolgreiche U17 hatte sich in diesem Jahr nicht für die kontinentale Endrunde qualifizieren können. Dabei herrschte doch lange Zeit beim DFB, in den Medien und an den Stammtischen das Selbstverständnis vor, der deutsche Nachwuchs verkörpere europäische Spitzenklasse. Doch ist dem wirklich so? Weiterlesen

Europäische Ligen: Erstmals Meister – ein besonderes Phänomen

Zuletzt gewannen zwei Vereine im 100. Jahr ihres Bestehens den ersten Landesmeistertitel: Viktoria Pilsen in Tschechien und Molde FK in Norwegen. Vor zwei Jahren feierte der VfL Wolfsburg seine Premiere als Deutscher Meister. Doch wann gab es in anderen europäischen Ligen zuletzt Klubs, die ihren ersten Meistertitel holten? Was begünstigt solche Erfolge? Und wie häufig kommt es überhaupt dazu?

Weiterlesen