24. Spieltag (#d98fch): Festklammern am Banner

Nichts geht mehr? Nun, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, auch wenn sie beim SVD inzwischen schon recht schwach auf der Brust ist. Vier Niederlagen in Serie haben das gute Gefühl nach dem Spiel bei St. Pauli aufgebraucht. So viele Niederlagen am Stück hatte Dirk Schuster in seiner ersten Amtszeit am Böllenfalltor nicht zu verantworten. Gegen Heidenheim heißt es gegenzusteuern. Nun aber endlich, wirklich, definitiv! Weiterlesen

19. Spieltag (#d98fck), Part II: „Die Stimmung ist sicher besser als in Darmstadt.“

Vor genau vier Wochen trafen der SVD und der FCK schon einmal am Bölle aufeinander, allerdings nur für 45 Minuten. Als Gästetrainer Jeff Strasser in der Halbzeitpause mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert wurde, war die Partie beendet. Beide Fanlager nahmen die Nachricht vom Abbruch der Partie mit Applaus entgegen. An der sportlichen Ausgangslage hat sich seither für Schlusslicht Kaiserslautern nicht viel geändert, die Lilien stehen hingegen nach drei Niederlagen infolge auf dem anderen Abstiegsplatz. Weiterlesen

20. Spieltag (#fcspd98): „Unsere Heimbilanz ist bisher ja eher ein Desaster.“

Am Ende einer kuriosen „Englischen Woche“ geht es für den SVD passenderweise in die Stadt, die gerne mal als die englischste Deutschlands bezeichnet wird. Mit seinem engen Millentor und dem dort etablierten Roar hat der FC St. Pauli auch noch traditionell-englisches Flair zu bieten. Kein Wunder, dass die Lilienfans am Sonntag zahlreich vor Ort vertreten sein werden und natürlich hoffen, dass es wie im Dezember 2014 etwas zu holen gibt. Weiterlesen

19. Spieltag (#d98fck): „Von dem Spiel am Böllenfalltor hängt viel ab.“

Vier Monate stehen uns noch ins Haus, dann ist die Saison 2017/18 Geschichte. In diesen vier Monaten heißt es für die Lilien den Worst Case Zweitligaabstieg zu verhindern. Zum Aufgalopp der zweiten Saisonhälfte kommen die einstmals so ruhmreichen Pfälzer aus Kaiserslautern ans Bölle. Der Tabellenletzte ist ebenfalls zum Punkten verdonnert. Das riecht nach mächtig Abstiegskampf unter Flutlicht! Weiterlesen

3. Spieltag (#d98fcsp): „In der 2. Liga kann man eigentlich nichts seriös erwarten.“

St. Pauli in DA house. Der Kiezklub gibt am Freitag im Böllenfalltor seine Visitenkarte ab. Das letzte Aufeinandertreffen in Darmstadt haben alle Lilienfans noch gut in Erinnerung. Tobias Kempes‘ Freistoßtor schickte den SVD am 24. Mai 2015 schnurstracks in die Bundesliga. Aber auch die Anhänger des FC St. Pauli durften jubeln. Trotz der Niederlage blieben sie in Liga 2. Wer das kommende Duell gewinnt, der darf von einem gelungenen Ligaauftakt sprechen.

Weiterlesen

2. Spieltag (#fckd98): „Ich habe mindestens sieben Totalausfälle gesehen“

Wiedersehen macht Freude … eventuell, vielleicht. Wenn am Freitagabend tausende Lilienfans im Fritz-Walter-Stadion sein werden, dann dürften sie Norbert Meier nicht sonderlich freundlich empfangen. Zu sehr fremdelten Trainer und Fans in seinem halben Jahr am Bölle und dann stimmten letztlich auch die Ergebnisse nicht. Klarer Fall von „zur falschen Zeit am falschen Ort“. Die Fans der 98er werden sich aber schnell auf das Geschehen auf dem Platz konzentrieren, denn man darf gespannt sein, wie sich der SVD beim ersten Auswärtsspiel der Saison präsentiert.

Weiterlesen

#84 – Weil wir den DFB-Pokal lieb gewonnen haben

Cover_111-Gründe_#84-DFB-PokalAm Dienstag fahren die Lilien zum großen FC Bayern nach München. Der DFB-Pokal ruft. Nichts verdeutlicht besser als diese Auswärtsfahrt, wie lange der SV Darmstadt 98 zuvor in der Bedeutungslosigkeit versunken war. Das letzte DFB-Pokalspiel in der Fremde mussten die 98er am 12. September 1992 bei Zweitliga-Konkurrent FC Remscheid bestreiten. Danach fand der DFB-Pokal entweder ohne die Lilien statt, oder sie genossen als Amateurteam Heimrecht. [Korrektur 15.12.2015: In der 1. Runde trat der SVD in diesem Jahr bereits bei TuS Erndtebrück an.] Die Partie in München soll deshalb Anlass genug sein, sich an die Highlights der Blau-Weißen im DFB-Pokal zu erinnern. Ich hatte sie im 84. Kapitel meines im September 2015 erschienen Lilien-Buchs zusammengefasst und gebe sie nun hier wieder: Weiterlesen