Spieltag 24 (#d98m05): „Nicht nur Erfolg, auch Fehler werden gemeinsam gemacht“

Südhessen gegen Rheinhessen heißt es am Wochenende am Böllenfalltor … zum vierten und mutmaßlich letzten Mal auf Bundesliga-Niveau. Zumindest fürs Erste. Die Mainzer rangieren mit 29 Punkten im gesicherten Mittelfeld, dürften aber in Darmstadt den Abstand auf die Abstiegszone ausbauen wollen, in der die Lilien wie zementiert feststecken.

Weiterlesen

Spieltag 7 (#m05d98): „Mainz lässt sich regelmäßig die Butter vom Brot nehmen.“

mainz-vs-darmstadtDie Anreise der Lilien-Fans bleibt an diesem Sonntag im sehr überschaubaren Bereich. Mainz heißt das Ziel der „Dienstreise“ für die blau-weiße Karawane. Keine 50 Kilometer trennen die Stadien der beiden Klubs voneinander. Im Frühjahr gab es ein 0:0, ein Ergebnis, das sich gerne wiederholen darf. Denn dann stünde endlich einmal nicht nur vorne, sondern auch hinten die Null. Das Befinden eines 05er-Fans bringt mir Petra näher, die im Twitter-Universum die rot-weiße Fahne hochhält. Weiterlesen

Spieltag 6 (#d98svw): „Dieses Mal muss Nouri auch als Taktiker überzeugen.“

screenhunter_20-sep-26-20-27Die nächste Länderspielpause grüßt, doch davor steht den Lilien eine wichtige Aufgabe ins Haus: Das Duell gegen Werder Bremen! Geht das Spiel verloren, darf man bei vier Punkten nach sechs Spielen von einem Fehlstart reden, bei einem Sieg sähe das Ganze schon wieder anders aus. In der vergangenen Saison bezwangen die 98er Werder durch einen Doppelpack eines gewissen Sandro Wagner. Was zur Situation bei den Gästen zu sagen ist, erzählt mir Blogger Joey (KLICK) in einem ausführlichen und aufschlussreichen Gespräch. Weiterlesen

Insider im Gespräch über … Leon Guwara

Leon GuwaraLuca Caldirola weg, Junior Diaz weg, da dachten sich die Lilien-Verantwortlichen wohl, es sei keine schlechte Idee auf den letzten Drücker noch einen Linksverteidiger zu leihen. Sie fanden ihn in (Trommelwirbel) Leon Guwara! Der 20-jährige kommt mit der Empfehlung eines einzigen Bundesligaeinsatzes von Werder Bremen. Das hört sich für mich eher nach Perspektivspieler denn nach einer Verstärkung an. Karim hilft mir den U20-Nationalspieler einzuschätzen. Er verfolgt Werders Drittliga-Team intensiv und bloggt darüber unter „Hinterhof des Henkers“ (LINK). Weiterlesen

Insider im Gespräch über … László Kleinheisler

Laszlo KleinheislerLászló Kleinheisler läuft in den kommenden zwölf Monaten im Lilien-Dress auf. Der SVD leiht ihn für diesen Zeitraum von Werder Bremen. Da stellt sich gleich ein gutes Gefühl ein. Schließlich wurde der Ungar nach seinen guten Auftritten bei der EURO mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht. Zudem haben die Lilien tolle Erinnerungen an Luca Caldirola, den sie in der vergangenen Saison von Werder ausgeliehen hatten. Ich spreche mit den Werder-Fans Johanna (@fireflie8) und Kim (@kimosch46) über Kleinheisler. Beide sind Mitglieder des Fanclubs WFC #twerder, der im Frühjahr mit anderen Werder-Fans die Kampagne #greenwhitewonderwall initiierte, die aus den Sozialen Medien in die Stadt und ins Stadion schwappte. Damit verliehen sie ihrem Klub spürbar Rückenwind im Abstiegskampf. Am Wochenende zeichnete 11Freunde die Kampagne aus.
Weiterlesen

#svwd98: „Dann können wir uns nicht beschweren, wenn es in die 2. Liga geht“

Werder-vs-LilienTrommelwirbel: Sechs-Punkte-Spiel! Die Lilien (14.) dürfen am Samstag bei Werder (16.) antreten. Dürfen deshalb, weil sie sich auswärts bislang pudelwohl fühlen. Der Gegner muss das Spiel machen, die 98er empfangen ihn mit einer kompakten Defensive und lauern darauf „Nadelstiche“ zu setzen, wie Dirk Schuster so gerne betont. Wie es derzeit um die Fan-Seele bei Werder bestellt ist, berichtet am Ende meines Vorberichts Werder-Blogger Steffen (hb-people.de).
Weiterlesen

Spieltag 7: Borussia Dortmund vs. SVD

BVB-vs-Lilien_250pxAuf diese Auswärtsfahrt freut sich jeder Lilien-Fan schon seit der Schlusspfiff im letzten Zweiligaspiel ertönte. Der kleine SVD spielt am Sonntag vor der gewaltigen Dortmunder Südtribüne, die die 11Freunde-Redaktion in ihrer aktuellen Ausgabe zum Mythos erklärt. Es ist gerade einmal zwei Jahre her, da spielten die Lilien im benachbarten Stadion „Rote Erde“ gegen den BVB II vor 1.812 Zuschauern. Am Sonntag dürften es 45-mal so viele sein. Ein absolutes Novum: Für die Lilien-Fans wie für die allermeisten Lilien-Spieler! Weiterlesen

Tschechien vs. Polen: Ein Mähre namens Gebre Selassie

Dass Tschechien bei dieser EURO eine Wundertüte sein würde, schwante mir schon im Mai beim Öffnen einer Panini-Sammeltüte. Da schmunzelte mich doch Theodor Gebre Selassie an, der mir vollkommen unbekannt war. Ich hatte bis dahin angenommen, dieser Name sei für Langstreckenläufer reserviert, doch nun erfuhr ich, dass es sogar einen dunkelhäutigen tschechischen Fußballer gab, der es ganz offensichtlich drauf haben musste.

Weiterlesen