#D98KSV: „Vielleicht war der Umbruch unser ‚Glück im Unglück'“

Die Störche sind im Anflug. Vor der Saison noch als heißer Abstiegskandidat gehandelt, ließen die Kieler zum Auftakt mit einem 3:0 beim großen HSV aufhorchen und sind seither nie außer Tritt geraten. Rang 5 ist der Lohn für ihre mutige Spielweise. Das 4:2 in der Hinrunde führte dies eindrucksvoll vor Augen. Trotz langer Unterzahl konnte die KSV in Halbzeit 2 gegen bemühte aber harmlose Lilien noch den Deckel drauf machen. Es bleibt zu wünschen, dass der SVD am Samstag vor eigenem Publikum und mit neuem Trainer bessere Antworten als damals geben kann. Weiterlesen

#D98DSC: „Ich bin verdammt dankbar, dass wir Saibene gefunden haben.“

Wer vor dem Spiel bei Dynamo Dresden gesagt hätte, dass die 98er dort vier Eier fangen würden, dem hätten die meisten den Vogel gezeigt. Die Defensive der Lilien mag zwar bislang nicht durchweg sattelfest gewesen sein, aber sie zu überwinden, das war für die meisten Teams kein leichtes Unterfangen. Nun setzte es mit dem 1:4 eine kleine Packung in Sachsen. Man darf gespannt sein, welche Reaktion das Team von Dirk Schuster am Dienstagabend zeigen wird. Mit der Arminia kommt ein Kontrahent ans Bölle, der bislang erst einmal als Verlierer vom Platz gegangen ist, und der schon in der vergangenen Saison ein unangenehmer Gegner war. Weiterlesen

19. Spieltag (#d98fck), Part II: „Die Stimmung ist sicher besser als in Darmstadt.“

Vor genau vier Wochen trafen der SVD und der FCK schon einmal am Bölle aufeinander, allerdings nur für 45 Minuten. Als Gästetrainer Jeff Strasser in der Halbzeitpause mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert wurde, war die Partie beendet. Beide Fanlager nahmen die Nachricht vom Abbruch der Partie mit Applaus entgegen. An der sportlichen Ausgangslage hat sich seither für Schlusslicht Kaiserslautern nicht viel geändert, die Lilien stehen hingegen nach drei Niederlagen infolge auf dem anderen Abstiegsplatz. Weiterlesen

7. Spieltag (#fchd98): „Für mich ist von Haacke ein überragender Mittelfeldakteur“

Beim nächsten Gegner werden doch glatt Erinnerungen an gemeinsame Drittligazeiten wach. 2014 stiegen der 1. FC Heidenheim 1846 und der SVD dann gemeinsam in die 2. Bundesliga auf. Der Klub von der Ostalb geht heuer in seine vierte Zweitligaspielzeit und erstmals dürfen die Lilien bei einem Gastspiel in Heidenheim als Favorit gelten.

Weiterlesen

6. Spieltag (#d98dsc): „Meier weint hier keiner hinterher“

Das fängt ja gut an. Drei Heimspielsonntage bestreiten die Lilien im September. Eigentlich wie gemacht, um deren Status als Spitzenteam zu untermauern. Und dann setzt es prompt im ersten Spiel die erste Saisonpleite. Trotz bester Stimmung, voller Hütte und Sonnenschein. Da gilt es am besten gleich im nächsten Spiel die Scharte auszuwetzen. Gelingen soll das am Sonntag gegen die Arminia aus Bielefeld.

Weiterlesen

Spieltag 6 (#d98svw): „Dieses Mal muss Nouri auch als Taktiker überzeugen.“

screenhunter_20-sep-26-20-27Die nächste Länderspielpause grüßt, doch davor steht den Lilien eine wichtige Aufgabe ins Haus: Das Duell gegen Werder Bremen! Geht das Spiel verloren, darf man bei vier Punkten nach sechs Spielen von einem Fehlstart reden, bei einem Sieg sähe das Ganze schon wieder anders aus. In der vergangenen Saison bezwangen die 98er Werder durch einen Doppelpack eines gewissen Sandro Wagner. Was zur Situation bei den Gästen zu sagen ist, erzählt mir Blogger Joey (KLICK) in einem ausführlichen und aufschlussreichen Gespräch. Weiterlesen

Darmstädter Erinnerungsort: Ein Besuch in Bielefeld

Der 19. Mai 2014 hat im kollektiven Gedächtnis der Fans des SV Darmstadt 98 seinen Stammplatz sicher. Die Lilien drehten an dem lauen Montagabend auf der Bielefelder Alm die 1:3-Hypothek aus dem Relegationshinspiel und sicherten sich in einem Verlängerungskrimi den Einzug in die 2. Bundesliga. Da mir der Besuch des jetzt schon legendären Spiels verwehrt blieb, nutze ich drei Monate später die Gelegenheit, erstmals die Stätte des historischen Triumphs zu besuchen. Die Arminia empfängt die Fortuna aus Köln. Ein Bericht über das Stadion, das Team und ein Gespräch mit einem Fan des DSC über jenen Frühsommerabend im Mai. Weiterlesen